PSYCHOTHERAPIE

 

Psychotherapeutisch gestützte Biographie-Arbeit

 

Anthroposophische Psychotherapie DtGAP

 

Lösungsorientierte Gesprächstherapie

 

Psychohygienische Therapie

 

Körper-Psycho-Therapie

 

Psychotherapeutische Begleitung bei Krebserkrankungen

 

Begleitung bei und während schweren Lebenskrisen

 

Seelisch gestützte Begleitung bei traumatischen Erlebnissen

 

Neuro-Linguistisches-Programieren

 

Meditations-Therapie

 

Autogenes Training nach Dr. Schultz

 

Begleitung und Beratung beim Sterbeprozeß sowie Begleitung der Angehörigen

 

 

Weitere Möglichkeiten, um den psychotherapeutischen Heilungsprozess zu unterstützen, sind:

 

 

Anthroposophische Kunst- und Maltherapie

 

Klang-Körper-Therapie

 

Achtsamkeit gestützte Natur-Therapie AMWEG©

 

Farben-Licht-Therapie

 

© PAW
© PAW

ÄNGSTE = ENGE

© Angst und Verzweiflung
© Angst und Verzweiflung

 

 

 

 

 

A n g s t 

 

 

- erleben

 

 

- verstehen

 

 

- besiegen !

 

 

 

 

 

 

 

Angst im realen Leben gehört zum menschlichen Dasein und kann im richtigen Erleben lebensrettend sein.

 

Doch es gibt auch die irrationalen Ängste. 

Wer kennt sie nicht, die Ängste und Panikmomente, die einen wie aus heiterem Himmel befallen und die daraus im seelischen Inneren unangenehm gefühlte Stressreaktionen entstehen lassen. Man fühlt sich in solchen Situationen gar nicht wohl.

Der Mensch fühlt sich in solchen Momenten hilflos und Ohnmacht überkommt ihn. Manches mal saugt einen die Angstsituation förmlich so auf, dass man nicht weiss wie man ihr entkommen kann.

 

Unsere moderne Gesellschaft samt moderner Medienlandschaft mit Informationsflut und manipulativen Beiträgen trägt ihr Übriges dazu bei.

 

Manche Menschen verfallen Tag für Tag in Angstzustände. Tagtäglich wird die Angst als lähmend für den zu bewältigenden Alltag erlebt. Das Wissen fehlt, wie sich zu helfen, um aus diesem lähmenden, innerlich und äußerlich beengenden Zustand herauszufinden.

 

Was steckt hinter Ängsten, Panikattacken, die bis zu depressiven Zuständen ausarten können? 

Welche Hintergründe lassen Ängste und Panik entstehen?

Wie kann man diese Zustände bewältigen und auflösen?

 

Die Enge umwandeln in strahlend weitende Freude.

 

Wege aus der Angst suchen und finden - Kontakt aufnehmen über Kontakt-Formular 

 

© Ängste - Enge umwandeln in strahlend weitende Freude

© PAW

BURNOUT 

Warum fühle ich mich immer kraftlos? 

Im Alltag überfordert?

 

Die Schnelllebigkeit, Hektik und Stress im Alltag überfordern den modernen Menschen heute. Erschöpfung, Kraftlosigkeit, Antriebsschwäche, Phasen der persönlichen Krise und so manche andere seelische Nöte im Alltag machen sich bemerkbar.

 

Fragen wie: 

Wohin soll mein Weg gehen?

Wie soll es noch weiter gehen?

Kann ich denn überhaupt weiter gehen?

 

Oftmals können wir vor lauter Fragezeichen die Lösung nicht sehen. Wer kennt das nicht? Vieles bleibt oft auf der Strecke und vor allem der Mensch selbst. Auf den eigenen Körper zu hören wird immer schwieriger. Ja, man verlernt es sogar mit der Zeit, da uns der Alltag oft viel zu sehr unsere Kräfte abverlangt und aus den eigenen Reserven lockt. Dann haben wir kaum noch Reserven für uns selbst, um einen lebenswerten Alltag und uns selbst erleben zu können.

 

Eine möglichst baldige Behandlung zu beginnen ist ratsam. Jeder Tag zählt. Je früher eine Behandlung bei Erschöpfungszuständen beginnt, desto einfacher und rascher ist wieder die Rückkehr in ein lebenswertes und vollwertiges Leben möglich.

 

„Wär nicht das Auge sonnenhaft,

 

Die Sonne könnt es nicht erblicken.

 

Läg nicht in uns des Gottes eigne Kraft,

 

Wie könnt uns Göttliches entzücken.“

 

Johann Wolfgang v. Goethe